Foto auf Alu Dibond

Heute gibt es jede Menge Möglichkeiten, mehr aus den eigenen Fotos zu machen. Von witzig bis edel gibt es viele Möglichkeiten, ein individuelles Fotoprodukt in Profiqualität fertigen und bequem nach Hause liefern zu lassen. Dabei gibt es verschiedene Wege, das eigene Foto im Posterformat an der Wand in Szene zu setzen. Wer dabei ein besonders hochwertiges Produkt in ausgefallenem Design und edler Optik sucht, kann ein Foto Alu Dibond anfertigen lassen und erhält ein repräsentatives und langlebiges Fotoprodukt. Mit dem Lieblingsmotiv auf Alu Dibond können zuhause die eigenen Räume aufgewertet werden. Das stilvolle Alu-Design eignet sich aber auch prima für Geschäftsräume, in denen Kunden oder Gäste empfangen werden. Dabei kann ein Foto auf Alu Dibond ohne Probleme auch draußen angebracht werden. Es ist UV-beständig und witterungsfest.

Was ist Alu-Dibond?

Dibond ist ein eingetragener Begriff für Aluminium-Verbundplatten der Firma 3A Composites. Dabei wird auf eine Kernplatte aus dem Kunststoff Polypropylen beidseitig Aluminium aufgebracht. Die so gefertigte Verbundplatte ist robust und hat die typische Aluminiumoptik. Dabei ist sie nur gut 3 Millimeter dick und sehr leicht. Sie wirkt an der Wand nicht wuchtig und kann auch in großen Formaten ohne Probleme angebracht werden. Für den Fotodruck gibt es unterschiedliche Verfahren und Qualitäten, um die Dibondplatte zu bedrucken. Ursprünglich wurde die Platte für den professionellen Einsatzbereich entwickelt. Heute kann jeder sie mit seinen Motiven bedrucken lassen.

Formate und Materialien für wertvolle Alu-Dibond-Bilder

Wer ein Foto auf Alu-Dibond aufbringen lässt, hat die Wahl zwischen zahlreichen, verschiedenen Formaten. Das kleinste Format ist ein Quadrat von 20 oder 30 Zentimetern Kantenlänge. Rechteckige Formate beginnen bei 20 x 30 Zentimetern. Besonders große Formate von bis zu 100 x 200 Zentimetern sind ebenfalls zu haben, doch nicht bei allen Anbietern im Sortiment.
Für besondere Farbneutralität kann die Alu Dibond-Platte weiß hinterdruckt werden. Außerdem ist der Fotodruck direkt auf der Aluminiumoberfläche möglich. Einige Hersteller bieten zudem spiegelnde Alu Dibond-Oberflächen an.

Das Foto-Kunstwerk anbringen

Ein Foto Alu Dibond hat nur ein geringes Eigengewicht. Die einfachste Lösung, es an die Wand zu bringen, ist doppelseitiges Klebeband oder spezielle Posterstrips. Eine edle Optik bewirkt dagegen das Anbringen der Dibond-Platte mit einem Schienensystem. Das Aufhängsystem wird von hinten an der Platte befestigt und ist an der Wand nicht mehr zu sehen. Das Foto Alu Dibond schwebt nun circa einen Zentimeter vor der Wand. Mit Abstandshaltern kann es sogar mehr werden. Alternativ kann das Bild auch mit Schrauben angebracht werden. Dazu erhält es an jeder Ecke ein Loch für die Schraube, die später zu sehen sein wird und dem Bild so einen rustikalen Industrie-Look gibt.

Das richtige Motiv finden

Soll das eigene Lieblingsmotiv auf die Alu-Dibond-Platte, sollte es eine Auflösung von 70 Pixeln pro Zentimeter auf dem fertigen Alu-Druck haben. Die meisten Hersteller bieten eine kostenlose Beratung an, sodass man sein Bild vor dem Druck prüfen lassen kann. Alternativ können Kunden bei einigen Anbietern aus einer Galerie von hochwertigen Bildern das passende Motiv auswählen.